Bundesweit für Behörden, Institutionen und Firmen

Projekte werden von der Planungsphase bis zur Inbetriebnahme der Anlage durch Fachkräfte begleitet.

Projektbeispiel Sanierung Löschwasser Betonbehälter

Grundsätzlich alle Betreiber von feuergefährdeten Gebäudekomplexen über 2.000 qm, haben diese Gebäude brandschutztechnisch abzusichern. KELTA fertigt, montiert bzw. wartet hierfür bundesweit Druckwasser- und Wasservorratsbehälter für Sprinklerzwecke in Teilen oder als Anlage. KELTA fertigt ebenfalls Edelstahlbehälter in den vom Kunden gewünschten Größen und für jeden Verwendungszweck.

 

KELTA fertigt Behälter zur Lagerung von Medien aller Art, von Vorratsbehälter, Öl- und Säurebehälter, in zylindrischer und Rechteckbauweise sowie weitere Typen. Druckbehälter aller Art, speziell nach den Wünschen des Kunden, auch ortsgeschweißt für Sprinklerzwecke.

 

Beispielsweise Kaufhauskonzerne: Peek & Cloppenburg KG, Adler Modemärkte KG, SINN LEFFERS, Karstadt Warenhaus AG, diverse Möbelhäuser (IKEA,Hardeck, usw.)

 

Ebenfalls Behördenbauten, wie Arbeitsagenturen, Finanzbehörden, Büro- und Verwaltungsgebäude, Lager- und Parkhausbetreiber, Hotels und Veranstaltungsgebäude und auch Chemiewerke.

 

Projektbeispiel: Erstellung von Vorratsbehältern aus Stahl für die TARGO-BANK in Düsseldorf oder die Lotto Zentrale Münster.

 

Projektbeispiel: Behälter mit Hüllenauskleidung für die C&A Mode GmbH & Co. KG in Goslar und Salzgitter bzw. das HILTON Hotel in Köln.

 

KELTA repariert und saniert jegliche Arten von Stahl- und Betonbehälter durch Sandstrahlung vor Ort und Neubeschichtung, natürlich lösemittelfrei, für Trinkwasser geeignet, umweltbewusst.

 

KELTA führt Schweißarbeiten an und in Behältern aus durch fachlich geschulte Mitarbeiter, die vom TÜV überwacht werden.

 

Projektbeispiel: Westdeutsche Lotterie in Münster, Schweißarbeiten an der Rohrgitter Dachkonstruktion (durch TÜV und SLV Duisburg überwacht).

Wir stehen für Qualität und Fachwissen!